Ideen für Weihnachtsgeschenke

Weihnachten steht vor der Tür und es ist Zeit, über Geschenke für Freunde, Verwandte, Kollegen oder auch Kunden nachzudenken. Wenn Sie die Art von Person sind, bei der der Gedanke an Weihnachtsgeschenke Stress und Druck auslöst, dann können wir Ihnen helfen.

Warum genau dieses Weihnachten 2014 zu etwas ganz Besonderem machen?

Nichts ist schlimmer, als am Weihnachtsabend ohne originelle oder herzliche Geschenke dazustehen. Da hilft es auch nicht Geld für lieblose “Geschenke” an der Tankstelle auszugeben, die dann entweder schnell weggeworfen oder fix über das Internet verramscht werden. Sagen Sie Weihnachten 2014 “Nein!”

Es ist machbar diese Weihnachten zu etwas Besonderem zu machen, wenn Sie wirklich wollen. Nicht nur zum Einkaufen ist eine Liste hilfreich. Auch um sich eine Vorstellung über Vorlieben und Hobbies von Menschen Ihres Umfeldes zu machen, ist eine Auflistung klasse. Ist er / sie ein Buch-Liebhaber, ein Sport-Fan, ein Reise-Liebhaber, ein Koch-Fan? Solche Fragen oder Klassifizierungen sind ein guter Ausgangspunkt, um dann auf persönliche Geschenkideen zu kommen.

christmas tree

Als nächster Schritt können Sie dann schauen, was Sie in der Vergangenheit schon geschenkt haben oder ob der zu Beschenkende in letzter Zeit Bemerkungen oder Wünsche lapidar geäußert hat. Natürlich spielt auch das Budget eine nicht ganz unerhebliche Rolle.  Sobald Sie eine grobe Idee haben, machen Sie sich über Preise und Beschaffung Gedanken. Als Quelle eignet sich hier, wie so häufig, das Internet.

Sie sehen, wenn es Ihnen gelingt etwas System in diese Geschenkliste zu bringen, dann ist das ideale Geschenk nicht mehr weit. Sie hangeln sich förmlich von ein zum anderen Schritt.

Im Falle einer Total-Blockade und wenn Sie so gar nicht weiterkommen gibt es einige wenige Geschenke, die jedem gefallen – Blumen. Das ist ehrlich gemeint und einfach nachzuvollziehen. Blumen oder Pflanzen sind nicht nur natürlich und sehen gut aus, sondern sie sind auch unverfänglich, gelten als herzlich, emotional und liebevoll.

Speziell unsere Weihnachtssträuße, Gestecke, Amaryllis und sogar die kleinen Weihnachtsbäume haben alle diese genannten Eigenschaften. Mit den traditionellen Weihnachtsfarben Grün, Rot und Weiß liegen Sie immer richtig. Auch etwas modernere Farben wie Silber und Gold können große Freude bereiten. Verschicken Sie Blumen als Weihnachtsgeschenk und Sie können sicher sein, dass Ihr Geschenk “Frohe Weihnachten!” sagt.

Neue Weihnachtskollektionen

In ein paar Wochen werden wir alle ein hoffentlich besinnliches Weihnachten feiern, eine ganz besondere Zeit mit der Familie verbringen. Viele Familien auf der ganzen Welt werden eine “Pause” während der Feiertage haben und schöne Momente erleben, leckeres Essen genießen und den das eine oder andere Geschenk austauschen. Weihnachten ist wirklich um die Ecke, das lässt sich nicht mehr leugnen. Viele E-Commerce-Webseiten oder Einkaufszentren und die Medien wie Zeitschriften, Zeitungen und die Medien sind voll von Deko-Ideen, Tipps, Geschenkideen, Backrezepten usw.

Auch unsere Floristen sind bereiten tolle und garantiert handgemachte Weihnachtgeschenke zu bereiten. Jedes Weihnachten verfolgen wir genau welche Blumen, Farben, grünes Beiwerk und Deko-Elemente besonders populär sind und kreieren dann neue Sträuße, Gestecke, Adventskränze und Amaryllis. Unsere Datenbanken sind voller Ideen und neuer Konzepte und immer etwas der Zeit voraus. Wir arbeitet mit unseren Floristen bereits an den Trends für 2014/2015.

Natürlich gibt es gerade zu Weihnachten traditionelle Klassiker wie Weihnachtssterne, Adventskränze oder Amaryllis. Im Grunde bleiben diese Evergreens unangetastet, bekommen jedoch immer einen subtilen modernen Touch zum Beispiel mit einigen glitzernden Weihnachtsbaumkugeln oder zeitgemäßen Gefäßen, die in die heutigen Wohnungen passen.

Wenn es um Farben geht, sehen wir wieder, dass Produkte in Rot und Weiß, Rot und Gold oder Rot und Silber zu den Bestsellern gehören. Nordische weihnachtliche Atmosphäre und “zurück zur Natur” stehen weiterhin weit oben in den Inspirations- und Design-Richtlinien. Außerdem sehen wir ein Comeback von reinen weißen Dekorationen. Das ist etwas überraschend in dieser Weihnachtszeit, doch sehnen sich die Menschen scheinbar nach Reinheit. Immer noch nicht im Mainstream angekommen sind wirklich bunte Farben wie Lila, Rosa oder Blau.

Das Ergebnis unserer Datenauswertung sind die neuen Weihnachtskollektionen mit Adventskränzen, Kränzen für Tür oder Tisch, Gestecke für Tische, Kombinationen von verschiedenen Amaryllis und Geschenksets mit tollen weihnachtlichen Extras wie z.B. Stollen oder Panettone.

2546

Neben dem intensive Weihnachtsgeschäft vergessen wir aber auf keinen Fall die Leute, die ihren Geburtstag während der Feiertage begehen. Unser online Blumenshop führt immer aktuellen Kollektion für die Anlässe Geburtstag, Liebe & Romantik, Gute Besserung und viele mehr. Schauen Sie vorbei und Sie werden sicherlich die perfekte Geschenkidee für Freunde, Familie oder Kollegen finden.

Weihnachtslieder

Weihnachten steht mal wieder oder für manche schon wieder vor der Tür! Es ist die Zeit der Lichter, Geschenke und Musik. Stille Nacht ist zwar auch nett, doch Musik ist an Weihnachten extrem wichtiger Bestandteil der weihnachten Atmosphäre! Die Weihnachtslieder dürfen wieder herzlich und bedächtig  werden. Für viele Menschen auf der ganzen Welt sind traditionelle Texte und beliebte Weihnachtsmelodien untrennbar mit der emotionalen Einlassen und Realisieren der Feiertage und Ferienzeit verbunden.

Inspirational380x210_177

Die ersten speziellen Weihnachtslieder bzw. Choräle wurden in Latein verfasst und wurden in der Kirchenliturgie verwendet. Es waren durchweg religiöse Texte und absolut nicht beliebt. Auch später im Mittelalter waren die Weihnachtslieder weiterhin sehr religiös, aber die Lieder wurden etwas bekannter und gewannen einen populäreren “Winkel” vor allem unter dem Einfluss von Franz von Assisi in Italien, dann Frankreich und Deutschland.

Die neueste Weihnachtslieder haben keinen religiösen Hintergrund, sondern beziehen sich auf die Winterzeit. Die beliebteste behandeln Weihnachts- und Wintersymbole wie Weihnachtsbaum, Mistel, Weihnachtsblumen, Amaryllis, Weihnachtsstern, klingende Glocken, Schneemann, Geschenke bringende und durch den Schornstein kommende Weihnachtsmann, Rentiere, kalter Wind, etc…

Ab Anfang Dezember, eventuell sogar schon Ende November, geht es im Radio, Fernsehen, auf den Straßen, den Liften, in Einkaufszentren mit den Weihnachtsliedern los. Jingle Bells, O Tannenbaum, Heilige Nacht, Let it snow und viele mehr sind immer wiederkehrende Melodien. Dabei spielt es mittlerweile keine Rolle, ob es nur nationale  oder international (dann meist aus dem englisch sprachigem Raum) sind. In Ländern wie Australien und Neuseeland, wo der Weihnachtszeit in der Mitte des Sommers ist, gehört es zur Tradition, Konzerte im Freien, Lieder bei Kerzenschein in den Nächten vor Heiligabend zu singen.

Inspirational380x210_190

Hier sind wohl die zwei beliebtesten Weihnachtslieder Oh Tannenbaum und Jingle Bells.

Oh Tannenbaum
Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum,
Wie grün sind deine Blätter.
Du grünst nicht nur zur Sommerszeit,
nein auch im Winter, wenn es schneit.
Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum,
Wie grün sind deine Blätter.
Jingle Bells
Jingle Bells, Jingle Bells,
Klingt’s durch Eis und Schnee.
Morgen kommt der Weihnachtsmann,
Kommt dort von der Höh’.
Jingle Bells, Jingle Bells
Es ist wie ein Traum.
Bald schon brennt das Lichtlein hell
Bei uns am Weihnachtsbaum.

Genau wie Weihnachtslieder sind Weihnachtsblumen, Weihnachtssterne oder Adventskränze und Weihnachtsgestecke Teil der Magie von Weihnachten. Senden Sie Ihren Lieben einen Segen der Freude und des Glücks für zum fest der Liebe. Unser online Weihnachtsblumenladen ist für Sie offen und unsere Floristen werden Ihnen helfen mit meisterlich arrangierten Blumen viele weihnachtliche Umarmungen und Grüße zu versenden.

Weihnachtsgeschichten

Der früheste Beleg für den Ausdruck “Weihnachten” reicht zurück bis um das Jahr 1170, die Gewohnheit sich gegenseitige Geschenke zu Weihnachten zu machen wird seit dem 16. Jahrhundert gepflegt und die Weihnachtsmann-Tradition ist sehr jung und stammt erst aus dem 20. Jahrhundert. Viele Länder der Welt haben unterschiedliche Bräuche rund um Weihnachten. Doch abgesehen von der Art und Weise wie verschieden die Menschen feiern, ist Weihnachten für alle eines der größten Familien-Event des Jahres.

Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsgedichte und Geschichten?
Seit je her treffen sich die Leute zu Weihnachten mit Ihren Freunden und Familien und genießen die Zeit, um Liebe zu teilen und dem Jahresstress zu vergessen. Früher versammelten sich die Menschen um Gedichte zu rezitieren, beliebte Weihnachtslieder zu singen und sich Weihnachtsgeschichten zu erzählen und um die Weihnachtsstimmung zu aufleben zu lassen. Weihnachten ist ein Fest des Kindes und so wurde es zur Tradition, dass Erwachsene Kindern Gedichte vorlasen. In der katholischen Kultur handeln viele Gedichten über Jesus Christus, daneben gibt es sonst natürlich auch echte Klassikermärchen und Geschichten über den Weihnachtsmann und die Winterzeit. Dann an Heiligabend, als es noch kein TV oder moderne Kommunikationsmittel gab, saßen die Menschen zusammen und rezitierten Weihnachtsgedichte.

Weihnachtslieder und Reime
Rund um die Welt, was auch immer die Sprache, sind die Menschen sehr kreativ und inspirier, wenn es um Weihnachtsreime und Lieder geht. Was wirklich wunderbar ist, dass selbst wenn jede Sprache ihre eigene Musikalität und Wortspiele hat, findet man immer die gleiche “Wortmelodie” und “Sentimentalität” ​​überall auf der Welt.

Hier sind Beispiele für sehr schöne Weihnachtsreime:

Advent
Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird,
und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin, bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
(Rainer Maria Rilke, 1875-1926)

Der Stern
Hätt` einer auch fast mehr Verstand
als wie die drei Weisen aus dem Morgenland
und ließe sich dünken, er wäre wohl nie
dem Sternlein nachgereist, wie sie;
dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest
seine Lichtlein wonniglich scheinen lässt,
fällt auch auf sein verständig Gesicht,
er mag es merken oder nicht,
ein freundlicher Strahl
des Wundersternes von dazumal.
(Wilhelm Busch, 1832-1908)

Xmas rhyme

Der Zweck dieser Lieder und Reime ist, die fröhliche Stimmung an Weihnachten in der Familie zu teilen. Der Weihnachtszauber kommt von ganz allein, wenn jemand anfängt Weihnachtslieder zu singen oder Gedichte zu lesen. Warum? Ganz einfach, weil wir alle damit aufgewachsen sind und zu einem gewissen Teil unsere Kinderseele behalten haben. Wir erinnern uns, wie fantastisch und magisch Weihnachten mit unseren Großeltern und Eltern gewesen ist und geben das weiter.

Verpassen Sie nie das Gefühl zu teilen, den Wunsch jemanden glücklich zu machen und einen ganz besonderen Moment zu schaffen. Weihnachten ist die Zeit für Geschenke. Mit Blumen zu Weihnachten können Sie sicher sein, dass Ihre Freunde, Familie oder Kollegen sich freuen. Warum nicht einfach ein eigenes Weihnachtsgedicht schreib und es mit weihnachtlichen Blumen, Adventskränzen, Gestecken, Amaryllis oder Weihnachtsdekorationen verschicken? Unsere Floristen macht es große Freude Ihnen zu helfen und ihre blumigen Geschenke zu bringen. Unsere Floristen kommen zwar nicht einem Schlitten und schon gar nicht durch den Schornstein, sie bringen jedoch wirklich persönliche Traumpräsente.

Schauen Sie in unserem online Blumenshop, der ab Mitte November fast die Gestalt eines online Weihnachtsgeschenk-Paradies annimmt, vorbei.

Und falls Sie Ihren eigenen Weihnachtsreim oder Ihre eigene Geschichte verfasst haben, dann lassen Sie es uns wissen und teilen Sie sie mit uns! Mailen Sie uns einfach Ihre Vorschläge.

Halloween – Bedeutung und Tradition

Halloween ist eine Tradition, die ihren Ursprung in den keltischsprachigen Ländern hat. Der Name  Halloween ist die Kurzform bzw. das Verschmelzen des Ausdrucks “All Hallows Eve”. Ein volkstümliches Fest mit heidnischen Wurzeln. Das Fest findet jedes Jahr am 31. Oktober statt und markiert den Tod des keltischen Gottes Samhain (oder auch Samain bzw. Sawan genannt), welcher später wideraufersteht.

Die massive irische und schottische Einwanderung im 19. Jahrhundert in die USA ist der Ausgangspunkt für die Einführung dieser Festes nach Nordamerika. Zu Beginn beschränkte sich Halloween nur auf diese Einwanderergruppen, wurde im Laufe der Zeit jedoch immer populärer, und nach den 1920er Jahren auch von Menschen fast aller sozialer, rassischer oder religiöser Gemeinschaften gefeiert.

Halloween-Symbole

Typische Halloween-Tradition ist es, übernatürliche und unheimliche Kostüme wie z.B. Vampire, Monster, Geister, Skelette, Hexen und Teufel zu tragen. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene gehen im festlichen Halloween-Trubel inklusive Partys, Haus dekorieren, Kürbisse aushöhlen und zu Laternen machen, Besuch von Spukhaus-Attraktionen, Gruselgeschichten erzählen und Horrorfilme gucken förmlich auf. Die berühmteste Aktivität ist die “Trick or Treat“. An Halloween ziehen verkleidete Kinder von Haus zu Haus und rufen “Trick or Treat“. Trick bezieht sich auf das Wort “Bedrohung”, die auf die Hausbesitzer kommen könnte, wenn sie keine Süßigkeiten wie z.B. Bonbons geben!

halloween-14-principal

Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene verkleiden sich gerne für Halloween. Die größte Halloween-Parade in der Welt findet jedes Jahr  seit 1974 in New-York City statt.

1280px-Greenwich_Village_Halloween_Parade_(6451249051)

Die geschnitzte Kürbislaterne ist eine der bekanntesten Halloween-Symbol. Sie werden gemacht, um die bösen Geister zu erschrecken. Es ist ein beliebtes irisches Märchen bei dem in einer solchen Laterne eine Seele gefangen ist, der der Eintritt in den Himmel oder die Hölle verweigert wurde. Die Kürbisse auszuhöhlen und mit einer individuellen Fratze zu dekorieren ist eine sehr lustige Aktivität, die von Kindern gemacht werden kann.

Wussten Sie, dass…

  • …die US-Amerikaner jedes Jahr insgesamt 7 Milliarden US-Dollar für Halloween-Kostüme, Süßigkeiten, Heimtextilien ausgeben?
    • 2,5 Milliarden US-Dollar nur für Süßigkeiten
    • 2,8 Milliarden US-Dollar für Kostüme (50/50 für Erwachsene und Kinder)
    • 350 Millionen US-Dollar, um Kostüme für ihre Lieblings-Haustiere zu kaufen (23 Millionen von Menschen haben geplant, ihren Hund oder ihre Katze zu verkleiden!
  • Seit ein paar Wochen wird die Öffentlichkeit sogar davor gewarnt und gebeten keine Seuchenschutzanzüge als Verkleidung zu tragen, um eine noch größere Ebola-Panik zu vermeiden.

Seien Sie für Halloween-Grüße vorbereitet und senden orangene Blumen, Pflanzen oder Gestecke aus unserer Halloween-Kollektion.

1 2 3 4 42