Geschenkideen zum Valentinstag

Suchen Sie nach einer Idee für ein Valentinstag-Geschenk? Wir können Ihnen dabei ganz sicher helfen. Nach einer eigenen Recherche haben wir die Top-5 der beliebtestes Valentinstag-Geschenke für sie, ihn  und für Paare ausgemacht.

Der Trend zum Valentinstag 2016 sind auch weiterhin rote und rosa Rosen, doch mit einem gewissen Touch Individualismus und auf den jeweiligen Partner zugeschnitten Extras.

Für sie
Diesen Valentinstag sind für sie besonders hip: romantisches Rosa, glamouröses Rot und strahlende Weiblichkeit. Seide, Samt, Wolle kommen als die Materialien in der Beliebtheitsskala nach ganz oben. Wenn es um Parfum geht, sind florale Düfte immer eine sichere Wahl. Bei Textilien und Hausdekoration dreht sich vieles um floral prints, Blumendrucke, mit Motiven wie Rosen und Pfingstrosen. Für diejenigen unter den Herren, die an diesem Valentinstag eine ganz besondere Liebeserklärung machen wollen – warum nicht den Heiratsantrag mit Rosenblättern schreiben?

  • Blumen
  • Schmuck
  • Hochzeitsantrag
  • Parfum
  • Dessous

Um diesen Trends zu entsprechen schlagen wir diese drei Geschenkideen aus unserem Webshop vor:

4828S_a

BOU14_15L_a

5711S_a

Für ihn
Dieses Jahr stehen die Männer mehr und mehr zu ihren Gefühlen und Emotionen, ohne ihre Männlichkeit in Frage zu stellen. Sie achten mehr auf ihr Äußeres – Haut, Haar und Körper. Die bisherigen klassischen Herrenpräsente wie Krawatten und Socken werden durch Körperpflege, elegante und sportliche Geschenke ersetzt. In diesem Zusammenhang hören wir auch von unseren Partnerfloristen, dass Männer zunehmend Blumen und Pflanzen wie z. B. Orchideen für sich selber bestellen. Auch Männer lieben Blumen!

  • Parfum
  • Kleidung
  • Sportartikel
  • Getränke (alkoholisch)
  • Körperpflege & Massage

Um diesen Trends zu entsprechen schlagen wir diese drei Geschenkideen aus unserem Webshop vor:

PLA14_20L_a

BOU11_28L_a

GIF13_38L_a

Für Paare
Hinter der Idee für ein passendes Paargeschenk steht natürlich etwas zu finden, was beiden eine Freude bereitet. Zeit miteinander verbringen, Momente zu teilen und gemeinsame Erlebnisse zu schaffen ist immer wichtiger in unserer stressigen und hektischen Zeit. Gerade bei einer Fernbeziehung ist es nicht immer einfach zusammen zu sein. Ein Blumengruß kann die Distanz jedoch unterbrechen und den Partner ganz nahe bringen!

  • Paarmassage
  • Ein Wochenende in einem Landhotel
  • Festliches Abendessen in einem renommierte Restaurant
  • Ein romantisches Wochenende in Paris, Venedig oder Barcelona
  • Blumenlieferung mit einem feinen kleinen Extra

Die folgenden drei Ideen mit Blumen und Geschenksets eignen sich, um jemanden weit weg glücklich zumachen:

GIF13_110L_a

GIF13_24L_a

BOU13_15L_a

EuroFloristAnregungen, Blumensprache, Extras, Valentinstag | No Comments

Valentinstag aus der Sicht eines Floristen

Vergleichbar mit einem Läufer, der hart trainiert und sich intensiv auf einen Marathon vorbereitet, ist es für einen Floristen ebenso wichtig, sich auf den Valentinstag einzustellen. Ein guter Plan ist der Schlüssel zum Erfolg. Der Valentinstag ist ein sehr gutes Fallbeispiel an dem man aus der Sicht eines Floristen die Probleme, den Stress, die Arbeit und den ganzen Ablauf beschreiben kann. Einer der Knackpunkte sind natürlich rote Rosen! Sie sind zwar der Star am Valentinstag und daher auch am teuersten.

Daher ist es für den Floristen entscheidend möglichst genau abzuschätzen, wie viele Rosen eingekauft werden müssen und natürlich das die Qualität stimmt. Eine weitere Schwierigkeit ist, dass der Valentinstag 2016 auf einen Sonntag fällt. Es wird dadurch noch schwieriger die ideale Warenmenge zu ordern bzw. bereitzuhalten.

JFM2016Facebook500x500BE_4

Wir haben einige unserer Partnerfloristen zum Valentinstag befragt und aus den Antworten eine kleine Übersicht der Tätigkeiten und Erwartungen zu erstellt:

Dekoration des Schaufensters:

o Die meisten Floristen fangen schon direkt nach Weihnachten an, sich Gedanken um die Schaufensterdekoration zum Valentinstag zu machen. Einige versuchen einen möglichst sanften Anlauf zum Valentinstagsrot zu nehmen, indem sie ihre Auslagen in Pastell oder rosa Farbtönen halten. Ab dem 01. Februar sollte die Valentinstagsdekoration im Floristenschaufenster jedoch stehen.

Blumen und speziell Rosen in der “richtigen” Menge bestellen:

o Auch kontrollieren die meisten Floristen ihre letztjährigen Ein- und Verkaufszahlen an den Valentinstagen. Die Planer und Füchse unter den Floristen beginnen rechtzeitig und deutlich im Voraus mit den Zwischenhändlern über die Preise zu verhandeln. Unter dem Gesichtspunkt, dass der Valentinstag 2016 an einem Sonntag stattfindet, bevorzugen die Floristen lieber einen Ausverkauf gegenüber einer Überschussmenge. Daher werden sie eher konservative Bestellungen bei ihren Blumengroßhändlern aufgeben. Falls dann z. B. rote Rosen ausverkauft sind, werden sie ihr Verkaufstalent einsetzen, um die Kunden von den Qualitäten anderer (Ausweich-)Blumen zu überzeugen. Denn auch Gerbera, Tulpen oder sogar Calla sind in rot top romantisch!

Extras:

o Die Entwicklung in den letzten Jahren hat gezeigt, dass immer mehr Kunden eine Auswahl an passenden Extras zu ihren Blumen haben möchten. Dem entgegen sagen Floristen, dass das Budget der Kunden  nicht  unbegrenzt ist und auch immer ein Auge auf dem Preis liegt. Ein idealer Mittelweg sind daher Extras, die preislich nicht allzu ins Gewicht fallen. Gewünschte und bezahlbare Extras sind Teddys, Schokolade, Pralinen, Valentinskarten und Vasen.

Zusätzliche Aushilfen/Mitarbeiter:

o Alle Floristen, die wir befragt haben, gaben an, dass das Geschäft am Valentinstag ein Wettlauf ist! Trotz einiger im Vorfeld eingegangenen Bestellungen kommen die meisten jedoch immer in der letzten Minute. Die Blumenläden haben mittlerweile ganz bestimmte Mitarbeiter (Experten), die sich nur um die telefonische und online Bestellungsabwicklung, den Bereich Auslieferung, den Bereich Finanzen und natürlich das Herzstück, dem Blumenbinden, kümmern.

Organisation und Kaffee!

o Die Floristen besorgen und ordnen ihre Boxen/Fächer (mit den speziellen Valentinstag-Extras), legen Straussdekorationen und Utensilien wie Herzstecker, Bänder, Draht und Sisal bereit, etc…. Dies geschieht eine Woche vorm Valentinstag.

o Sechs bis neuen Tage vorm Valentinstag wird die Pflanzenauswahl vor- und aufbereitet (spezielle Töpfe, Schleifen, Bänder, Blätterputz, etc.).

o Die Blumenläden kaufen bzw. erhalten die erste Valentinstagsware am Mittwoch vorm Valentinstag, so dass die einzelnen Stiele präpariert und die Blumen farblich sortiert werden können. Am Donnerstag und Freitag kommen dann die Hauptlieferungen der Großhändler in den Blumenläden an. Schon während des Tages und auch am Abend werden die ersten Valentinstagssträuße gebunden. Viele Floristen stehen morgens auch schon vor den offiziellen Öffnungszeiten in ihren Läden und binden die Vorbestellungen und Verkaufssträuße. In dieser Phase führt einfach kein Weg am Kaffee vorbei!

o Ganz wichtig ist immer ein gewisses Maß an Flexibilität für Sonderwünsche der Kunden. Diese können die Ware, die Lieferung oder auch die Extras betreffen. Es gibt nichts, was es nicht gibt!

Florist zu sein, ganz besonders zu Spitzenzeiten wie dem Valentinstag, bedarf Kreativität, Liebe zum Details und Produkt, Stress, wunde Hände und Finger, Humor und innere Gelassenheit. Und vieles mehr…

Wen machen Sie an diesem Valentinstag glücklich? Besuchen Sie unsere Valentinstag– und Valentinstagangebote-Kollektion und suchen Ihrem Schatz das passende Geschenk aus.

EuroFloristValentinstag | No Comments

Valentinstag als Single verbringen

Schon ab Mitte Januar werden die ersten Valentinstag bezogene Themen, Idee, Anregungen und vieles mehr in den Medien diskutiert und vorgestellt. Die generelle unterschwellige Message lautet “Vergessen Sie nicht den Valentinstag!”. Alle diese Valentinstag-Stories richten sich jedoch “nur” an diejenigen, welchen einen Lebenspartner haben. Als Single stellt sich die Fragen, was interessiert mich alle dieses Valentinstag-Blabla?

Sie sind Single und als solcher ist man nur schwer in der Lage sich diesem ganzen Liebestrubel zu entziehen.  Uns vor allem muss man sich als Alleinstehende bzw. Alleinstehender nicht schlecht, unvollständig oder nicht gewollt vorkommen. Single sein hat auch viele positive Eigenschaften, Freiheiten und Möglichkeiten, die es zu erkennen und nutzen gilt.

Eine Option am Valentinstags wäre zum Beispiel, diesen mit anderen Single-Freunden oder Geschwistern zu verbringen. Sie könnten sich auch um Hilfsbedürftige oder um Menschen, denen es in Ihrem Freundeskreis nicht so gut geht kümmern. Am Valentinstags geht es nicht nur darum selber beschenkt oder geliebt zu werden, sondern darum anderen Menschen, die einem am Herzen liegen zu zeigen, dass Sie sie wertschätzen und lieben.

Interessant ist es sich mal im Ausland umzuschauen. In einigen Ländern ist es zum Beispiel Tradition am Valentinstag Single Partys zu veranstalten. Und in manchen Staaten gibt es sogar einen Single-Tag, der da heißt „Single Awareness Day” und am 15. Februar begangen wird.

Wie man sieht geht als Single, und auch am Valentinstag, die Welt nicht unter. Es liegt an einem selber was man aus seinem Leben macht und wie man durchs Leben geht. Sie haben es in der Hand sich glücklich zu machen und Ihr Leben so zu führen wie Sie es wollen. Es gibt unendlich viele Dinge zu tun.

EuroFloristAnregungen, Valentinstag | No Comments

Seien Sie romantisch…mit Pflanzen

Um jemanden seine Gefühle zu gestehen bzw. zu zeigen sind Blumen die idealen “Gehilfen”. Wenn man einen Blumenstrauß mit einer Karte und ein paar persönlichen Worten empfängt, kommen immer Freude und positive Gefühle auf. Falls Sie nun eher der pragmatischere Typ sind und denken, dass Schnittblumen bzw. Blumensträuße zu kurz halten, dann möchten wir Ihnen Pflanzen ans Herz legen.

Rosen sind als Schnittblume bzw. in Blumensträußen zum Valentinstag natürlich der Klassiker schlechthin. Doch auch als Pflanze ist eine Rose ein perfektes Liebesgeschenk. Eine rote Rosenpflanze im Korb oder Gefäß ist nicht teuer und hält deutlich länger als ein Rosenstrauß. Eine wunderbare Alternative, die Solidität und Romantik darstellt.

PLA15_02L_a
Eine andere populäre Pflanze zum Valentinstag ist die Orchidee. Diese fragile und artistische Pflanze ist ein, das ganze Jahr hinweg, beliebtes Geschenk. Zum Valentinstag kommen jedoch ihre Anmut und Eleganz ganz besonders zum Vorschein. Durch ihre Farbvielfalt (Weiß, Rosa, Rot, Gelb, Blau, Lila, etc.) eignet sie sich als prima Geschenk für Männer.

PLA14_20L_a

Wir empfehlen neben dem “Hauptgeschenk” auch immer ein oder zwei kleine Extras. Eine Grußkarte ist auf jeden Fall ratsam, um der Pflanze eine persönlich Widmung mitzugeben. Doch neben dem schon fast Muss “Karte”, bieten wir Ihnen auch Pralinen, Sekt, Champagner, Schokolade, Kerzen und vieles mehr an. Lassen Sie sich inspirieren und stellen für Ihren Schatz das perfekte Valentinstaggeschenk zusammen. Wir liefern alles zusammen direkt an die Haustür.

EuroFloristAnregungen, Blumensprache, Geschenke, Pflanzen, Valentinstag | No Comments

Karneval

Karneval ist wieder im vollem Gange. Die Jecken sind los und es ist laut und bunt in den Straßen. Doch wissen die wenigsten Menschen woher eigentlich die Tradition  des Karnevals kommt.

Wir möchten etwas Licht ins Dunkel bringen. Der Ausdruck Karneval stammt von dem lateinischen Begriff “carnem levare” (das Fleisch wegnehmen) ab. Hier steht der Bezug zum Aschermittwoch, dem Beginn der 40-tägigen Fastenzeit, an dem das Fleisch buchstäblich wegkommt und tabu ist.

Vor sehr langer Zeit begannen Katholiken in Italien die Tradition einer ausgelassenen Kostümparty kurz vor dem Fastenbeginn. Diese Feierlichkeiten gewannen eine derartige Popularität, dass sie sich über ganz Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und fast alle europäischen Staaten mit überwiegend katholischem Glauben ausbreiteten. Als diese Länder dann begannen Kolonien z.B. in Amerika zu etablieren wurden Bräuche und Traditionen auch dorthin übertragen. Beste Beispiele für überbrachte Karnevalstraditionen in Übersee sind Brasilien, Trinidad & Tobago und natürlich Mardi Gras in Louisiana und New Orleans (beide USA).

rose mask

Heute ist Karneval eine der größten weltweiten Festivitäten. Den Vogel schießt jedoch der brasilianische Karneval mit seinen kolossalen Paraden und Samba-Schulen-Wettbewerben ab. Dicht gefolgt in seiner globalen Berühmtheit ist der Karneval in Venedig (Italien), der Karneval in Köln, der Karneval in Notting Hill London (UK) und der Karneval in Cádiz (Spanien).

Wussten Sie, dass…

  • …die venezianische Karnevalsmaske, eines der bekanntesten Symbole, im 16. Jahrhundert kreiert wurde?
  • …der Samba, der typische Tanz des Karnevals von Rio, bis zu den 60er bzw. 70er-Jahren nur von der sozialen Unterschicht zelebriert wurde? Erst danach öffneten sich auch die Mittel- und Oberschichten, diesem von Lebensfreude strotzenden, Tanz.
  • …der Karneval in Köln “Fastnacht” heißt und der Höhepunkt der Rosenmontagszug ist?

Falls die grellen Lichter, die Kostüme oder die laute (Schunkel-)Musik nicht so Ihr Ding sind, Blumen sind des garantiert. Sie bringen Farbe ins Leben, strahlen Freude und Gefühle aus und werden von jedem Menschen gerne angenommen. Außerdem spielen Blumen eine wichtige Rolle. Sie sind essentieller Bestandteil des Karnevalsschmuck und werden auch bei manchem Umzug von den Wagen in die Menge geworfen. Wir haben wunderbare Sträuße, die Sie an Freunde, Familie und Bekannte mit einem freudigen Karnevalsgruß verschicken können, egal ob Rosen, Gerbera, Lilien – wir haben sie alle.

EuroFloristAnregungen, Dekoration, Uncategorized | No Comments
1 2 3 4 50