Dauerhafte Wintersterne

Als Topfpflanzen sind sie uns bekannt, als Schnittblumen nicht so häufig. Wer denkt auch schon daran, aus Topfpflanzen Schnittblumen werden zu lassen?

Bei den Euphorbia pulcherrima (Weihnachtssternen) ist das aber möglich. Viele Gärtner ziehen sie zu diesem Zweck entweder als kompakte, mehrtriebige oder aber langstielige, eintriebige Pflanzen heran, die dann während der gesamten Advents- und Weihnachtszeit im Blumenfachhandel erhältlich sind. Sie lassen sich wunderbar in kurzen, kompakten Sträußen oder als Bodenvasenfüller verwenden.

Am Besten ist die Haltbarkeit, wenn sie nicht geschnitten, sondern mit Wurzelwerk verwendet werden. Dazu werden  ihre Wurzeln ausgewaschen. Natürlich kann der Wurzelbusch bei sehr langen Pflanzen auch  abgeschnitten werden. Wichtig ist dann aber, dass der weiße, austretende Blumensaft des Wolfsmilchgewächses am Stielende präpariert wird. Das heißt, das Stielende wird nach dem Anschnitt entweder mit einer Flamme kurz erwärmt oder mit heißem Wasser übergossen.

Mit dieser Grunddekoration kann ihnen der/die Fachmann/-frau einen schönen adventlichen Strauß gestalten. Natürlich können sie so ein Gebinde auch mit EuroFlorist versenden. Unsere ausgewählten Floristen werden  dann vor Ort an Sie oder Ihre Lieben solch einen festlichen Strauß ausliefern, der mindestens 14 Tage bis 4 Wochen Freude bringt! Schauen Sie doch mal HIER vorbei!

Verfasst von
More from EuroFlorist

Weihnachtskränze mit Kerzen zum 1. Advent

Hallo liebe Blogleser, der 1. Advent steht vor der Tür und da...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.