Der Mond und sein Einfluss auf die Pflanzen

Der Mond ist der natürliche Satellit der Erde. Seit Menschengedenken hat der Mond mit seiner wechselnden Fülle, Sichtbarkeit und auch Farbe für geheimnisvolle Faszination gesorgt. Auch wenn es einigen schwer fällt den Einfluss des Mondes auf unser Gesundheit (Schlafzyklen, Sexualität …), unsere Schönheit (Diäten, Haut, Haare …), die Gezeiten auf der ganzen Welt, den Menstruationszyklus der Frau und sogar auf die Geburt zu zugeben…sind seine Auswirkungen unbestreitbar.

lune

Der Mond wirkt sich auch auf die Vegetation aus

Der Einfluss des Mondes auf die Vegetation ist besonders sichtbar. Traditionell kennen die Landwirte die Auswirkungen des Mondes und haben gelernt mit den Zyklen der Natur zu leben und zu arbeiten – wann zu pflanzen, zu ernten, umzusetzen…

  • Ein zunehmender Mond: die Pflanzen sind widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Dieser Mond ist vorteilhaft für Nutzpflanzen und Ernten, Früchte, Blumen und Gemüse. Dies ist auch die perfekte Zeit, um Bäume oder Pflanzen zu beschneiden.
  • Ein abnehmender Mond: eine gute Zeit für die Befruchtung. Pflanzen haben weniger Lebenskraft, aber ihr Geschmack, Aroma und Geruch nehmen zu.
  • Bei zunehmenden Mond steigt der Saft in den Baumstämmen und Ästen. Es ist daher ratsam während dieser Zeit, sich um alles zu kümmern, was über der Erde geschieht: Sämlinge, Ernte, Obst und Gemüse …
  • Bei abnehmenden Mond geht zieht der Saft in die Wurzeln. Es ist daher eine gute Zeit, sich um alles zu kümmern, was unter der Erde los ist: pflanzen, umpflanzen, Wurzelschnitt , Kompostierung …
  • Sonnenfinsternis/Finsternis/Verdunkelung: Während einer Sonnenfinsternis sind die Pflanzen verstört und es ist dringend empfohlen, sie in dieser Zeit nicht zu “bearbeiten”.

Einige Leute sollen das Anschauen und “lesen” des Mondes die Zeit vorhersagen können und angeblich sogar Regen und den Zeitpunkt für das Aussäen.

Wenn Sie bei Ihrer Gartenarbeit auch Mondphasen und die Natürlichen Zeiten bzw. Phasen beachten und sich nach ihnen richten, lassen Sie uns Ihre Erfahrung und Tipps wissen. Sie sind herzlich eingeladen hier zu posten. Posten Sie gerne im Kommentarfeld – wir freuen uns!

Verfasst von
More from EuroFlorist

Einblicke unserer Praktikantin Laura

Für zwei Wochen schnupperte unsere Praktikantin Laura bei Euroflorist Büroluft und schildert...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.