Eine gelungene Geburtstagsfeier

Sie sind für die Organisation einer Geburtstagsfeier verantwortlich und sind sich nicht sicher, was Sie alles beachten müssen?

1. Planung ist alles!

Egal, ob Sie den Geburtstag zu Hause oder draußen feiern möchten, das Prinzip ist immer dasselbe: Je mehr Sie im Voraus vorbereiten, desto besser. Wenn Sie nicht vorab so viel wie möglich vorbereiten, ist das Risiko hoch, dass Sie zu viel Zeit in der Küche verbringen oder wie ein aufgescheuchtes Huhn durch die Gegend laufen und sich nicht um Ihre Gäste kümmern können. Die Einladungen sollten Sie, abhängig von der Größe des Festes, dem Veranstalungsort und der Anzahl Gäste, mindestens 1 bis 6 Monate im Voraus verschicken. Denken Sie daran, eine Deadline für Zu-und Absagen festzulegen, sodass Sie zeitig genug wissen mit wie vielen Gästen Sie rechnen können. Bei der Planung für Mittag – und Abendessen empfiehlt es sich mit einer Checkliste zu arbeiten: Aperitif, Cocktail-Empfang, Buffet, Gänge Menu. Wenn Sie einen Caterer verwenden, schauen Sie sich alles im Detail an und planen lieber zu viel als zu wenig Essen ein. Wenn Sie selber kochen, bereiten Sie Ihre Gerichte im Voraus vor und nutzen Sie die Tiefkühltruhe zum Aufbewahren. Auch für die Dekoration sollten Sie genügend Zeit einplanen. Am besten stellen Sie sich eine Liste mit allen Dekorationselementen zusammen, die Sie benötigen – nichts ist schlimmer, als im letzten Moment festzustellen, dass wichtige Materialen fehlen. Wählen Sie auch die Blumen, die den Raum, die Festtafel oder das Buffet schmücken, sorgfältig aus. Sie können es selbst zu tun oder sich vom einem professionellen Blumenhändler beraten und inspirieren lassen. Blumen! Und nach der ganzen Hektik der Vorbereitungen sollten Sie eins nicht vergessen: halten Sie sich zwischen Vorbereitung und dem Empfang der Gäste ein paar Minuten frei, um tief durchzuatmen und das Make-up aufzufrischen.

2. Begrüßen Sie Ihre Gäste

Denken Sie daran, dass es Ihre Aufgabe ist, die Gäste zu begrüßen. Sorgen Sie also dafür, dass Sie nicht  in der Küche oder bei anderen Vorbereitungen überrascht werden, wenn die ersten Gäste kommen. Damit sich Ihre Gäste wohl fühlen, sollten Sie sich gerade für die Begrüßung viel Zeit nehmen. Dabei ist es auch wichtig, dass Sie die Gäste miteinander bekannt machen. Es ist auch Ihre Aufgabe, sie einzuführen allem, wenn alle Gäste nicht wissen, jeder andere. Mit ein wenig Small talk über dies und das schaffen Sie gleich eine angenehme Atmosphäre. Wenn Ihre Gäste Geschenken mitbringen, wie zum Beispiel einen  Blumenstrauß, Gebäck, Schokolade oder Wein, vergessen Sie nicht, diese an einen schönen Platz aufzustellen.

3. Erste Getränke

Sie können bereits das erste Getränk servieren – auch wenn noch nicht alle Gäste eingetroffen sind. Der Aperitif ist eine gute Gelegenheit, um miteinander ins Gespräch zu kommen und die Wartezeit auf die letzten Gäste zu überbrücken..Egal, ob Sie ein Buffet oder eine Cocktail-Party organisiert haben, Petit Fours, Toast und andere Präsentationen in kleinen Gläsern, sind die ersten Dinge, die Ihre Gäste verzücken. Der Aperitif sollte nicht zu groß ausfallen, sonst sind Ihre Gäste schon satt bevor Sie den Hauptgang servieren.

4. Die Stimmung

Die Atmosphäre ist ein wichtiger Erfolgsfaktor Ihrer Geburtstagsfeier. Die Anzahl der Gäste, Ort und der Anlass spielen hier natürlich eine große Rolle.  Wenn Sie einen Raum in einem Restaurant oder einen Gemeindesaal mieten, kann die Party auch ein wenig lauter werden und es kann bis tief in die Nacht gefeiert werden. Es müssen nicht unbedingt viele Gäste sein, um eine gute Atmosphäre zu gewährleisten. Musik ist ein ausschlaggebender  Faktor – auch hier bietet sich an Playlisten vorab zusammenzustellen und auf den Ablauf des Abends abzustimmen –  zum Beispiel eine Playlist „Lounge“, die Sie während des Aperitif oder einer Mahlzeit spielen, ohne die Gäste zu stören. Auch Spiele oder Animationen können Sie einplanen, um für eine lockere Atmosphäre zu sorgen.

5. Die Geschenke

Jede Geburtstagsparty sollte diese drei Elemente haben:  Kuchen, Kerzen und Geschenke! Da Sie Ihre Geburtstagsfeier organisiert haben, werden Ihnen viele Ihrer Gäste Geschenke und Blumen mitbringen. Schenken Sie Ihren Geschenken viel Aufmerksamkeit und platzieren diese so, dass alle  sie sehen können. Halten Sie auch eine kleine Rede, in der Sie sich bei allen Ihren Gästen bedanken. Und das Wichtigste: Haben Sie vor allem Spaß, genießen Sie diesen fantastischen Momente mit Freunden, Familie und Kollegen.

Wenn Sie Hilfe bei der Blumenauswahl für Ihren Geburtstag brauchen, fragen Sie Ihren Blumenhändler um Hilfe oder schauen Sie auf unserer Webseite vorbei, um Inspiration zu finden.

Verfasst von
More from EuroFlorist

Valentinstag steht vor der Tür!

Am 14. Februar schlagen unsere Herzen ein wenig schneller – Wir denken...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.