„Es tut mir leid!“

Wir sagen gerne und oft, dass Blumen mehr als Worte ausdrücken. Die Sprache der Blumen ist sehr umfassend, und dennoch wird sie von viele Menschen ignoriert. Auch wenn wir die Menschen in unserer Umgebung wertschätzen, achten und einige lieben, macht jede/r mal einen „Fehler“. Wir sind nicht perfekt und manchmal können wir andere verletzen, ohne es natürlich zu wollen. Unser erster Rat ist, demütig zu sein, sich aufrichtig entschuldigen und Bedauern auszudrücken. Schöne Blumen können Ihnen helfen, „Es tut mir leid!“ in einer natürlichen Art und Weise zu sagen. Wir können nicht garantieren, dass Ihnen verziehen wird, aber Sie drücken Ihre Bemühungen aus und machen deutlich, dass Ihnen die Beziehung zu der verletzen Person sehr am Herzen liegt.

ContentSorryDE

Welche Blumen wählen um sich zu entschuldigen?

Es gibt so viele Blumen mit so vielen Farben und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Unsere Erfahrung und Kompetenz bzw. die handwerkliche Kunst unserer Floristen ermöglicht Ihnen mit Tulpen, Rosen, Lilien, Gerbera oder vielen anderen Blumenarten professionell und gleichzeitig subtil Personen emotional zu berühren – in diesem Fall sich zu entschuldigen. Mit den genannten Blumenarten können Sie nichts falsch machen. Aber wenn Sie ihre/seine Lieblingsblume kennen, empfehlen wir Ihnen selbstverständlich diese für den Entschuldigungsstrauß zu nehmen.

Falls nicht, kommen hier unsere Tipps. Natürlich sind Blumen und Pflanzen, die speziell Freundschaft und Treue symbolisieren, perfekt. Efeu zeigt, wie engagiert Sie sind, dass Ihre Beziehung weiterhin funktioniert. Efeu allein ist eventuell etwas bieder, doch wenn man es in einem Gartenmix mit verschiedenen Pflanzen wie Kalanchoe oder Pensée kombiniert, sieht es toll aus. Derartige Kombinationen haben wir in unserer Kollektion Pflanzenmix im online Blumenshop für Sie.

Rosa Rosen sind das Symbol für etwas Weiches und Süßes, dass Sie nicht verlieren wollen. Unsere Empfehlung wäre, einen Strauß mit rosa Blumen und nicht nur rosa Rosen zu senden, wenn die Person, der Sie die Blumen senden nicht Ihr(e) Partner/in ist. Vermeiden Sie rote Rosen! Wenn Sie Ihrer Freundin einen rot-weißen Entschuldigungsstrauß senden, ist das völlig in Ordnung und passender.

Falls es die Saison für Maiglöckchen ist, dann sind diese kleinen, verspielten, weißen Blumen die ideale Wahl sich zu entschuldigen und „Es tut mir leid!“ zu sagen. Sie sind das Symbol für etwas Neues. Als etwas, das mit einer neuen Basis beginnen sollte, ist das Maiglöckchen als Symbol der Wiedergeburt unschlagbar.

Mit einer Gardenie zeigen Sie aufrichtige Gefühle, die ewig halten werden. Sie kann auch als einer Entschuldigung dienen, die damit sagt, dass Sie diese Freundschaft nie verlieren möchten. Im Frühjahr, wenn Sie mal einen wichtigen Termin verpasst oder sich deutlich verspätet haben, können Sie Schlüsselblumen bestens in ein Entschuldigungsbouquet binden lassen.

Vergessen Sie nicht, dass Blumen nur helfen können. Sie sind keine Garantie, Ausrede oder gar Persilschein, um immer Ihre Fehler zu korrigieren. Wenn Sie häufiger die gleichen Personen verletzen oder unsensibel sind, wird Sie ein noch so schöner Strauß nicht „retten“ können. Jeder hat das Recht eine zweite Chance zu bekommen. Nutzen Sie Ihre Chance und seien Sie sie selbst. Öffnen Sie Ihr Herz wie eine Blume ihre Blüte und seien Sie aufrichtig. Lassen Sie unsere Floristen die Botschafter sein und Ihre Entschuldigung an die Haustür liefern.

Verfasst von
More from EuroFlorist

Einblicke unserer Praktikantin Laura

Für zwei Wochen schnupperte unsere Praktikantin Laura bei Euroflorist Büroluft und schildert...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.