Freitag, 22.01.2010 Tulpentag

Die Deutschen bleiben ihren Lieblingsblumen treu. Insgesamt gaben die Deutschen in vergangenen Jahren etwa 8,50 Milliarden Euro für Blumen und Pflanzen aus. Mit einem Umsatzanteil von 37 Prozent liegt die Rose weiter unangefochten auf Platz eins bei den Schnittblumen – gefolgt von Tulpe (10 Prozent) und Chrysantheme (7 Prozent). Passend zur Tulpenzeit Grund genug um am 22.01.2010 den Tulpentag in Deutschland zu feiern.

Es gibt etwa 1200 verschiedenen Tulpensorten – jeder sollte somit seine persönlichen Favoriten haben. Natürlich haben wir für Sie gleich passende Tipps zur Handhabung dieser fantastischen Blume parat:

  • Die Tulpen erst in der Verpackung mit frischem Wasser vollsaugen lassen. Danach werden circa 2 Zentimeter der Stiele abgeschnitten. Sie sollten in eine saubere Vase mit frischem Wasser gestellt werden.
  • Schlappende Tulpen erneut anschneiden und in Papier oder Folie wickeln, danach einige Stunden in Wasser stellen.
  • Je nach Sorte wachsen die Tulpen in der Vase mehr und weniger weiter. Dies sollte beim Gestalten eines Straußes berücksichtigt werden.
  • Mit Schnittblumennahrung blühen die Blumen besser auf und halten sich länger in der Vase. Die Vase sollte regelmäßig aufgefüllt werden.
  • Der Standort einer Vase mit Tulpen sollte nicht gewechselt werden. Arrangiert man die Blumen neu, fallen sie in alle Richtungen auseinander.
  • Tulpen mit Zwiebel nicht anschneiden, die Zwiebeln an der Tulpe lassen und in eine saubere Vase mit einer kleinen Lage Wasser setzen. Eventuell anhaftende überschüssige Erde sollte von den Zwiebeln gewaschen werden.
  • Tulpen mit Zwiebel können auch in einen Topf gepflanzt werden: erst eine Lage Erde in den Topf füllen und mit viel Wasser übergießen. Danach werden die Zwiebeln in den Topf gesetzt und der Topf weiter mit Erde angefüllt.
  • Tulpen mit Zwiebel sollten drinnen oder draußen an einen kühlen, schattenreichen Standort gestellt werden.
  • Tulpen mit Zwiebel sollten täglich ausreichend gegossen werden. Die Topferde darf nicht austrocknen.

Lassen Sie sich oder Ihren Lieben den Tulpenzauber ins Haus liefern. EuroFlorist lässt die schönsten Tulpensträuße in allen Farbkreationen für Sie binden. Schauen Sie doch einfach mal HIER vorbei.

Bildquelle: Blumenbüro Holland

Verfasst von
More from EuroFlorist

Sonnenblumen – die Sommerblumen Nr. 1 genießen

  Sonnenblumen brauchen viel Sonne, um zu gedeihen, wie der Namens schon...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.