Gelbe Mimosen – der kommende Star?

Gerade wenn Sie den Moment erreicht haben, an dem Körper und Geist bzw. Gemüt nicht mehr gegen die kurzen Tage, die Dunkelheit, Kälte und Nässe gegen an können, tauch sie auf – gelbe Mimosen! Wie ein Goldregen verbreiten Mimosen positive Energie und rufen förmlich den “Ah!- Effekt” hervor. Ihr lieblicher Duft und die Farbe der Sonne sind da nicht ganz unschuldig.

mimosa_sm

Gelbe Mimosen oder auch Acacia Dealbata kommen ursprünglich aus Australien und wurden im Mittelmeerraum – speziell an der Côte d’ Azur – um 1850 angesiedelt.

Diese schnell wachsende immergrüne Pflanze mit ihren hübschen grün-blauen Blattwerk, entfaltet ihre kräftig gelbe Blüten im Januar und Februar. Mimosen können ein wirklich rasantes Wachstum von bis zu 60cm im Jahr erreichen! Als Mittelmeerraum-Gewächs lieben Mimosen die Sonne, milde Temperaturen, regelmäßiges Wässern. Frost und Kälte hingegen kann sie jedoch nicht ab.

Die  Mimose ist vor allem in Südfrankreich, wo viele Dörfer und Städtchen eine lang zurückreichende kulturelle Verbindung zu dieser Pflanze haben, ein Star. Zu diesen kulturellen Wurzeln zählen wirtschaftliche Verbindungen zur Parfumindustrie und dem Blumenhandel, zu touristischen Aktivitäten und Festivals. Damit ist die Mimose ein fest etablierter Bestandteil der Côte d’ Azur-Kultur.

Von Januar bis Ende Februar ist es gang und gäbe, Mimosen in Blumenläden zu finden, mit denen die Floristen Sträuße mit dem herrlichen Duft und vor allem sonnigem Gelb aufpeppen – entweder als reine Mimosen-Sträuße oder z. B. mit Tulpen gemischt.

Wussten Sie, dass…

  • …die Essenz der Mimosenblüte in der Parfumindustrie genutzt wird?
  • …Mimosen in diversen Ländern, wie z.B. Italien oder Russland, Frauen am 08. März, dem Internationalen Frauentag, überreicht werden?
  • …das widerstandsfähige Holz der Mimose/Acacia als solides Bootsbaumaterial genutzt wird?
  • …die Blätter der Mimose in einigen indischen Chutneys Rezeptbestandteil sind?
  • …es eine “Mimosen-Route” an der französischen Côte d’ Azur von 130 km Länge zwischen Bormes-Les-Mimosa bis nach Grasse gibt?
  • …während der Blütezeit die Mimosen voller Pollen sind, die Allergiker Probleme machen können?
Verfasst von
More from EuroFlorist

Dahlien – die Königin unter den Herbstblumen

Die Dahlie verwandelt jeden Garten und jede Terrasse in ein wahres Blütenmeer!...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.