„Ich liebe dich!“ zum Muttertag

200x150_MD

Wann haben Sie zuletzt “Ich liebe dich!” zu Ihrer Mutter gesagt? Wann war das letzte Mal, dass Sie realisiert haben, was Ihre Mutter alles für Sie getan hat, immer noch tut und auch weiterhin tun wird? Kurzum, ist Ihnen wirklich bewusst was diese Person, Ihre Mutter, für Ihr Leben alles bedeutet?

Kinder, insbesondere Kleinkinder, sagen oft wie sehr sie ihre Mama mögen. Im Kindesalter seine Mutter zu küssen und zu umarmen, Zärtlichkeiten auszutauschen, ist eine ganz natürliche Sache. Neben verbaler und physische Zuneigung malen Kinder auch häufig um Gefühle und Bindungen auszudrücken. Man denke an Herzen, Sonnen oder Blumen. Doch im Laufe des Älterwerdens fällt kommen die Liebesbekundungen, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr so oft und leicht über die Lippen.

Alle Mütter wollen, dass ihre Kinder glücklich sind. Wahrscheinlich einer der häufigsten Sätze im Leben einer Mutter ist: „Ich kann nicht schlafen.“ Flasche mitten in der Nacht, Fieber, erste Party außerhalb des Hauses… Und dennoch ist es jede wache Minute wert, denn die Freude an eigenen Kindern ist es, was das Leben so lebenswert macht.

Alle Mütter verdienen es, gewürdigt zu werden. Nicht nur am Muttertag. Aber der Muttertag, der 11. Mai 2014,  ist die perfekte Gelegenheit, sie wissen zu lassen, wieviel Ihnen Ihre Mutter bedeutet. Heute können Sie ihr eine blumige Überraschung machen. Denken Sie darüber nach, was ihre Lieblingsblume und Lieblingsfarbe ist.

Blumen gehören zu den beliebtesten Geschenken zum Muttertag. Mit Blumen können Sie Ihre Gefühle auszudrücken, sie sind bunt, viele duften herrlich und sie muntern auf. Fast alle Frauen lieben es, mit einem Blumenstrauß verwöhnen zu werden! Blumen sind ganz einfach zu versenden – sogar an Mütter, die weit weg wohnen… Senden Sie Blumen an Ihre Mutter und sagen ihr “Ich liebe dich!”

Verfasst von
More from EuroFlorist

Blumen und Pflanzen im Winter

Wie überstehen Pflanzen, Blumen und Bäume nur den Winter? Kälte, Frost, Schnee...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.