Mit Kreativität einen Strauß recyceln und aufwerten

1

Es macht einfach Spaß der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen und Blumensträuße selbst zusammenzustellen. Natürlich ist ein Strauß aus meisterlicher Floristenhand klasse doch manchmal muss man einfach den letzten Schliff selber hinzufügen – eine ganz persönliche Note! Alles vorausgesetzt, dass Sie etwas Zeit und auch wirklich Lust haben. Hier haben wir einen herrlich individuellen Blumenstrauß, der sich auf jedem Tisch, jeder Fensterbank oder Anrichte umwerfend macht. Und das Beste ist, Sie können Ihnen für sich selbst oder auch als Geschenk zu einer Feier, einer Einweihungs- oder Gartenparty verschenken.

Was brauchen Sie:
Leere Dosen (z. B. Konservendosen), Holzstäbchen (z.B. Schaschlik-Sticks), Rosenkohlköpfe, Broccoli, rote Chili-Schoten, Knoblauch, Limonen und last but not least natürlich Blumen. Hortensien und Johanniskräuter passen ideal. Doch ist Ihrem Geschmack selbstredend keine Grenze gesetzt.

Was Sie machen müssen:
Schneiden Sie die Blumen auf die korrekte Länge und stellen Sie sie in die mit Wasser gefüllten Konservenbüchsen. Kürzen Sie die Holzstäbchen auf die passende Länge (sollten die gleiche Länge wie die Blumen sein) und spießen Sie das Gemüse auf.

2

3

Achten Sie darauf, dass die Konservenbüchsen prall gefüllt sind, da dieses Gesteck von der Dichte und Füllen lebt. Wir wünschen viel Glück und Spaß! Falls Ihnen das alles zu viel Arbeit ist und Sie die Floristenprodukte bevorzugen, können Sie jederzeit unseren online Blumenladen besuchen und sich einen tollen Strauß oder eine liebevolle Pflanze zu allen erdenklichen Anlässen aussuchen.

Tags from the story
, ,
Verfasst von
More from EuroFlorist

Carpe Diem – Nutze den Tag

Irgendwann (Gerhard Schöne) Irgendwann siehst du zum letzten Mal Schnee. Irgendwann trinkst...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.