Rund um Ostern

Ostern steht vor der Tür und das ist eine tolle Gelegenheit, um mit der Familie oder Freunden eine schön Zeit zu verbringen. Wahrscheinlich steht auch an diesem Osterfest eine Ostereiersuche an! Ebenso so wie das Eiersuchen gehört eine besonderes Essen wie z.B. Osterlamm im Rahmen der Familie zur Ostertradition. Viele Menschen dekorieren darüber hinaus auch das Zuhause. Beliebte Dekorationsaccessoires sind Frühlingsfarben, Federn, Eier, Kerzen und natürlich Blumen!

In Europa ist die Tradition der Ostereier relativ neu und stammt aus dem Mittelalter. Aber die Tradition des Gebens von Eiern stammt aus der Antike. Die Ägypter und die Römer boten bemalte Eier im Frühjahr an, da sie das Symbol des Lebens, der Fruchtbarkeit und Wiedergeburt waren. Der Brauch Ostereier zu verzieren und spaßige Spiele wie z.B. die Ostereiersuche zu machen ist sehr verbreitet!

Die Farben des Osterfestes sind meist gelb, orange und hellgrün. Alle Floristen bereiten Ihre Blumengeschäfte auf Ostern vor und haben nicht nur die Blumenklassiker wie Narzissen und Tulpen vorrätig, sondern schmücken auch Ihre Auslagen entsprechend. Ein Blick in das Fenster eines Floristikfachgeschäftes zu Ostern bietet immer viele Inspirationen und Ideen.

Wie in den Blumenläden ist auch im gesamten öffentlichen Leben Ostern sehr präsent. In Deutschland sind die Geschäfte am Karfreitag geschlossen,  in vielen Häusern, Wohnungen und Gärten kann man Osterbäume sehen und Osterfeuer sind mittlerweile große ausgelassene Zusammenkünfte. In England und den Niederlanden, ist die Tradition ein bisschen anders als in anderen europäischen Ländern. Kinder gehen von Haus zu Haus und bieten Ostereier an. Hier kommen die Eier also nicht vom “deutschen” Osterhasen. In Norwegen zum Beispiel wird schon frühmorgens getanzt. Am Ostermorgen muss man früh aufstehen, um den Sonnenaufgang beizuwohnen, was als Symbol der Freude gilt.

Was ist mit dem Osterdatum?

Zeitlich ist Ostern flexibel. Es gibt kein Fixdatum und die Ostertage variieren von Jahr zu Jahr teilweise erheblich. Der Grund ist das astronomischen Bestimmen des Osterfestes. Alles beginnt mit der Frühjahrs-Tagundnachtgleiche am 21. März, die dem heidnischen Frühlingsfest und dem ersten Tag des Jahres im römischen Kalender entspricht. Das Datum für Ostern wird am ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond nach dem Frühlingsfest bestimmt. In 2014 ist das Sonntag der 20. April.

Frohe Ostern in anderen Sprachen

  • Albanisch : «Gëzuar Pashkët»
  • Arabisch : «المسيح قام » ; «عيد فصح مجيد»
  • Englisch: «Happy Easter»
  • Finnisch: «Hyvää pääsiäistä»
  • Französisch: «Joyeuses Pâques»
  • Italienisch : «Buona Pasqua»
  • Niederländisch: «Vrolijk Pasen»
  • Portugiesisch:  «Feliz Páscoa»
  • Schwedisch: «Glad Påsk»
  • Spanisch: «Felices Pascuas»
  • Rumänisch: «Paşte Fericit»

 

BOU14_08L_a

Senden Sie “Frohe Ostern!” Grüße in Form von Blumen an Freunde und Verwandte. Unsere Osterkollektionen warten auf Sie…

Verfasst von
More from EuroFlorist

Ostereier-Traditionen

Die Ostereier-Tradition in Europa reicht bis ins Mittelalter zurück. Die generelle Tradition...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.