Tulpensorten

Einfache Tulpen
Einfache Tulpen sind für ihre starken Stängel bekannt. Das bedeutet, dass sie sehr gut aufrecht stehen. Sie sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich, sowohl in kräftigen Farben als auch in Pastelltönen

Gefüllte Tulpen

Alle gefüllten Tulpen haben mehr als die üblichen sechs Blütenblätter. Manche haben so viele Blütenblätter, dass sie mehr Pfingstrosen ähneln als Tulpen. Es gibt sie nicht in so vielen Farben wie manche anderen Tulpensorten. Die Stängel sind ziemlich kurz, aber sehr stark und robust, und die Blüten halten sehr lange.

Lilienblütige Tulpen

Diese Tulpen haben eine ganz besondere Form: Die Blüte ähnelt der einer Lilie oder manchmal auch einer Ulme. Dieser Effekt wird durch lange spitze Blütenblätter erzielt, die zurückgebogen sind. Von oben kann die geöffnete Blüte wie ein sechszackiger Stern aussehen.

Gefranste Tulpen
Diese Tulpen haben Blütenblätter mit Fransen am oberen Rand. Sie sehen aus wie der ausgefranste Rand eines Stücks Seidenstoff. Vielleicht ist die Auswahl an gefransten Tulpen in manchen Gartenmärkten nicht sehr groß, aber ihre Beliebtheit steigt allmählich; nicht nur weil die Blumen so elegant aussehen, sondern auch, weil die Blüten sehr lange halten.

Papageientulpen
Papageientulpen haben gefiederte, gelockte, gedrehte oder wellige Blütenblätter. Daneben haben diese Tulpen sehr große und farbenprächtige Blüten. Dadurch wirken Papageientulpen sehr extravagant. Wenn Sie wirklich außergewöhnliche Tulpen möchten, sind diese genau richtig. Papageientulpen wurden aus Mutationen spätblühender Tulpen entwickelt und aus Tulpen der Triumph-Klasse. Demzufolge blühen einige im späten Frühling und andere in der Frühlingsmitte. Auch die Wuchshöhen variieren.

Tags from the story
, , ,
Verfasst von
More from EuroFlorist

Produktneuheit Oktober: Chrysanthemum Fuego Yellow

Eine feurige Deko-Chrysantheme, so beschreibt der Züchter von Fuego Yellow, seinen Neuzugang...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.