Wie Sie Ihren Brautstrauß wählen

Der Valentinstag ist gleich um die Ecke. Es ist ein Tag, den mehr und mehr Menschen in ganz besonderer Weise feiern. Einige Liebende planen sogar ein Heiratsantrag zu machen oder sich an diesem Tag zu verloben. Ebenso beginnt langsam die Hochzeits-Saison, für die die Menschen beginnen zu planen oder die letzten Vorkehrungen treffen.

Für diejenigen, die sich bereits für das Hochzeitsdatum entschieden haben, gibt es viel zu tun. Alles muss genau geplant, arrangiert und organisiert werden. Dazu gehören Einladungen, Buchungen, Kleidung, Entertainment und die Blumen natürlich.

BOU13_55L_a

Die Wahl der Brautstrauß ist in der Regel eine der wirklich schöne Aufgaben für eine Braut. Aber es kann auch schwierig sein, denn es gibt unendlich viele Möglichkeiten und Variationen. Die Braut will in der Regel einen in mehrerer Hinsicht persönlichen Strauß. Es sollen die Lieblingsblumen, die Lieblingsfarbe(n) und selbstverständlich auch der passende Stil für die Hochzeit sein.

Hier sind einige Tipps, was zu beachten ist , wenn es um den Brautstrauß geht:

1. Achten Sie darauf das Blumengeschäft Ihrer Wahl zu einem frühen Zeitpunkt zu kontaktieren. Dann können Sie beginnen zu diskutieren, welche Blumen sich anbieten – je nachdem, welche Blumenart zum Hochzeitszeitpunkt Saison hat. Bitten Sie den Floristen zuvor erstellte Hochzeitsstrauß-Beispiele zeigen. Das ist immer ein guter Ausgangspunkt für die Diskussion.

2. Der Brautstrauß sollte dem Stil des Hochzeitskleides entsprechen, so dass ein einheitlicher Eindruck entsteht. Daher ist es eine gute Idee ein Foto Ihres Brautkleides mit zum Blumengeschäft zu nehmen.

3. Farbe und Form des Brautstraußes sollten auch auf der Grundlage des allgemeinen Hochzeitsstils bestimmt werden. Sehr wichtig ist auch an die Körperform und das Aussehen der Braut bei der Blumenwahl zu denken. Eine kürzere Braut sollte sich nicht für einen zu großen Brautstrauß entscheiden. Eine längere Braut, auf der anderen Seite, kann einen größeren oder einen Kaskaden-Strauß wählen.

4. Wenn Sie wirklich “auf Nummer sicher gehen” wollen, können Sie den Floristen bitten, ein Probe Bouquet für Sie zu erstellen. Dann sehen Sie gleich die Handfertigkeit des Floristen und wie Ihr Brautstrauß aussehen könnte.

Rosen, Lilien und Orchideen gehören zu den beliebtesten Blumen im Brautsträußen. Sie können endlos kombiniert werden und sind auch ganzjährig verfügbar. Die häufigsten Formen der Brautsträuße sind rund und kaskadiert. Viele der heutigen Bräute sind bei der Brautstrauß-Wahl aber auch mutiger und origineller, vorausgesetzt, dass er zum Stil passt.

BOU10_160L_a

Unsere Partnerfloristen sind überall in Deutschland zu finden. Unsere Floristen und Designer würden sich sehr freuen, Sie vor Ort begrüßen zu dürfen und individuell die Blumenwahl für Ihre Hochzeit zu besprechen. Hier finden Sie eine Liste mit allen unseren Floristen.

Tags from the story
, , ,
Verfasst von
More from EuroFlorist

Die richtige Blumenvase für den Strauß

Blumensträuße bezaubern uns immer wieder durch ihre besondere Art und Weise. Die...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.