Wie wäre es mal mit Gerbera?

Spontan, fröhlich, kraftvoll und angenehm.

Die Gerbera ist eine sehr originelle Blume, die einen besonderen Platz verdient. Wir möchten ihr auch einen besonderen Stellenwert zukommen lassen und sie hier angemessen präsentieren

Die Gerbera gehört zur Familie der Asteraceae. Man unterteilt sie in Arten mit großen Blüten (Standart-Gerbera) und mit kleinen Blüten (Mini-Gerbera oder Germini). Beträgt der Durchmesser der Blüte weniger als 9 cm, gilt sie als Mini-Gerbera. Eine Standart-Gerbera sollte ca. 12,5 cm Durchmesser haben.

Darauf sollten Sie achten!

Während des Transportes sollten sie mit dem Kopf nach unten gehalten werden, um eine länger anhaltende Frische zu gewährleisten. Vor dem Verkauf sollten die Blumen mindestens 4 Stunden im Wasser stehen. Sobald die Stiele wieder richtig fest geworden sind, können  Sie mit der Blume arbeiten. Sollte der Stiel nicht genug Wasser aufnehmen, oder ist er mal nicht gerade genug, umwickelt der Florist diesen mit Draht, damit die Gerbera lange erhalten bleibt.

Wie bei allen anderen Schnittblumen auch, füllen Sie eine saubere Vase mit Wasser und fügen dem Frischhaltemittel bei. Wenn Sie ausschließlich Gerbera in die Vase stellen, können Sie dem Wasser auch Chlor hinzufügen. Aber bitte nur in diesem Fall. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, kombinieren Sie verschiedene Farben, spielen Sie mit den Größen, wagen Sie außergewöhnliche, unerwartete oder klassische Kombinationen und genießen Sie diese schönen Blumen, die sich in einer Vase mindestens 2 Wochen halten sollten.

Die schönsten Gerbera finden Sie natürlich auch bei www.euroflorist.de !

Verfasst von
More from EuroFlorist

Blumen am Arbeitsplatz

Jetzt beginnt die kalte Jahreszeit und oft ist es schwierig in Büros...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.