Woher kommen Rosen zum Valentinstag?

Laut statistischem Bundesamt wurden im Februar 2014 insgesamt 122,5 Millionen Rosen nach Deutschland importiert. Im Jahr 2010 belief sich die Stückzahl  noch auf 97,3 Millionen – die Zahl wächst also stetig. Lufthansa Kargo transportierte im Jahr 2015 sage und schreibe 1.500 Tonnen an Rosen nach Deutschland! Eine Zahl, die schwer vorstellbar ist!

Um den Statistiken ein wenig Leben einzuhauchen und die Frage „Woher kommen Rosen zum Valentinstag“, zu beantworten, waren wir zu Besuch bei dem größten Rosenzüchter der Niederlande.

Liebesgrüße aus Holland

Zu über 70% kommen Rosen zum Valentinstag aus den Niederlanden – dies gilt auch für die Rosen, die unsere Partnerfloristen in ihren Blumengeschäften verwenden. Viele dieser Rosen kommen von dem Rosenzuchtbetrieb Marjoland. Meist braucht es nur 24 Stunden von der Bestellung bei Marjoland bis zur Rosenlieferung ins Floristengeschäft – ein reibungsloser Ablauf bei dem Qualität ganz oben steht.

Rosenzüchter Marjoland

Bei Marjoland werden 20 Hektar Land mit Qualitätsrosen bewirtschaftet. Die berühmteste Rose des Rosenzüchters ist die Red Naomi – eine langstielige Rose mit roten, seidigen Blüten und überragender Langlebigkeit. Im acht Jahres Rhythmus werden neue Rosenpflanzen gepflanzt. Bereits nach zwei Monaten können die ersten Rosen geschnitten werden und nach einem halben Jahr ist eine neue Rosenpflanze vollständig ausgereift. Um für beste Qualität der Rosen zu sorgen, werden diese rund um die Uhr überwacht. Täglich werden Testschnitte durchgeführt, um die Auswirkung von Pflegemitteln und klimatischen Veränderungen zu prüfen. CO²-Werte, Helligkeit und Temperatur werden ständig reguliert. Nach der Ernte werden die Rosen direkt ins riesige Kühlhaus gebracht und dort kurzfristig gelagert,  bis sie auf Qualität und Frische kontrolliert werden. Nach positiver Kontrolle sind sie fertig für den Versand zum Großhändler oder Floristen. So kommen Rosen also zum Valentinstag nach Deutschland.

 Tipps zur Rosenpflege

Bevor man einen frischen Rosenstrauß in die Vase stellt, sollte man die Stiele im 45 Grad Winkel anschneiden und dies nach zwei Tagen noch einmal wiederholen. Wichtig ist auch der Standort – Rosen sollten niemals im direkten Sonnenlicht stehen. Auch die direkte Nähe zur Heizung bekommt ihr nicht gut. Zum Valentinstag sind Rosen ein absoluter Klassiker als Geschenk. Auch bei uns im online Shop gehören Rosen zu den beliebtesten Blumen. Hier gehts zu unserer Auswahl.

Verfasst von
More from EuroFlorist

Blumen und Pflanzen im Winter

Wie überstehen Pflanzen, Blumen und Bäume nur den Winter? Kälte, Frost, Schnee...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.